Orgel

Orgel in Aigen, Foto: L. Maidorfer
Orgel in Aigen, Foto: L. Maidorfer

Nach seinem Orgelstudium bei Prof. Heribert Metzger an der Universität "Mozarteum" in Salzburg setzte Stephan Aichinger seine Orgelstudien bei Prof. August Humer an der Bruckner-Universität in Linz fort und besuchte Meisterkurse bei Prof. Peter Planyavsky und Prof. Michael Radulescu (beide in Wien).

 

Beim Neubau der Orgel in der Stadtpfarrkirche Salzburg-Aigen hat Stephan Aichinger mit dem Orgelbauer Gaston Kern Konzept und Disposition gestaltet. Die Orgel, ganz im Geiste Johann Andreas Silbermanns gebaut, gilt in der Salzburger Orgellandschaft als Rarität. Sie wurde im Juni 2003 eingeweiht.

 

Stephan Aichinger gestaltet regelmäßig den musikalischen Rahmen von Messen und anderen Veranstaltungen in dieser Kirche.

 

Im September 2010 hat Stephan Aichinger eine CD mit Werken von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart und anderen auf der Aigner Orgel eingespielt.